Häuser für's LebenDie Zukunft der Immobilie

 

Effizienzhaus 40 25° Satteldach

STECKBRIEF

Mehr Energieeffizienzhäuser hier im Überblick, folgen Sie diesem Link! 

Bebaute Fläche

86,46 m²

Nettogrundrissfläche gesamt

135,97 m²

Nettogrundrissfläche EG

68,41 m²

Nettogrundrissfläche OG

67,56 m²

Dachform

25° Satteldach

Kniestockhöhe

2,30 m

Belagsfertig

Preis auf Anfrage

 

Schlüsselfertig

Preis auf Anfrage

 Preise gültig für Deutschland, einschließlich 19% MWSt.

 

Die Highlights des Hauses im Überblick!  

Aussenwand 

Wandstärke: 39,8 cm 
Dämmstärke: 36 cm 
u-Wert: 0,10 W/m²K

  • Bestmögliche Wärmedämmung
  • Geringste Wärmeverluste
  • Luftdichte Gebäudehülle 
    nL 50 = 0,6 h-1n

Dachschräge

u-Wert 0,10 W/m²K

Aufbau von oben nach unten:

Bramac Betondachstein

  • Lattung/Konterlattung
  • 20 mm Dachdämmplatte
  • 400 mm Wärmedämmung
  • Sparrenkonstruktion
  • Dampfbremse
  • 22 mm Sparschalung
  • 12,5 mm GKF Platte

Decke zu Dachboden

u-Wert 0,08 W/m²K

Aufbau von oben nach unten:

  • 18 mm GKF-Platte
  • 200 mm Wärmedämmung EPS
  • 19 mm Holzwerkstoffplatte
  • 250mm Trägerkonstruktion
  • 250 mm Wärmedämmung
  • Dampfbremse
  • 22 mm Sparschalung
  • 12,5 mm GKF Platte

Fenster

Uw = 0,74 W/m²K 

Besonders energiesparende Fenster mit hochgedämmten Wärmeprofilen, hocheffizientem Glasrandverbund und 3-Scheiben-Wärmeschutzverglasung

Ug = 0,6 W/m²K (Glas)
Uf = 0,8 W/m²K (Rahmen)
Uw = 0,74 W/m²K (Gesamtfenster)

  • Geringste Wärmeverluste
  • Optimale Ausnutzung der Sonnenenergie
  • 3 Dichtungsebenen

Effizienzhaus 40 Heizung

Kontrollierte Be- und Entlüftung mit zweifacher Wärmerückgewinnung (aktiv und passiv), Wärmepumpentechnik und integrierter Warmwasserbereitung. Die geringfügige Bereitstellung der Restheizenergie erfolgt über eine elektrische Nachheizung. Das Heizungs-Kompaktgerät wird im Wirtschaftsraum des Erdgeschosses aufgestellt, die Frischluftzufuhr erfolgt über einen Erdkollektor (Energiebrunnen). 

  • Kompaktes Gerät benötigt wenig Platz
  • Hoher Wohnkomfort
  • Geringer Energiebedarf

Multimediaverkabelung
So erleben Sie die Vorteile des Medienzeitalters in Ihrem eigenen Zuhause!unnamed 1

Bei ELK können Sie Ihr Haus mit einer zukunftssicheren und smarten Multimediaverkabelung
ausstatten lassen.
So erleben Sie die Vorteile des Medienzeitalters in Ihrem eigenen Zuhause!

Ihre Vorteile:

  • Eine Multimediadose, alle Dienste:
    LAN, Telefon und Fernsehen, je nach Bedarf
  • Ordnung im Haus: Geräte wie Modems usw. verschwinden von den Wänden
  • Wohnästhetik: Eine Multimediadose bietet alle Möglichkeiten und ersetzt Dosenbatterien
  • Im 21. Jahrhundert angekommen: LAN vernetzt Ihre Räume und Geräte
  • Modularität: Anpassungen an sich verändernde Nutzungswünsche erfolgen durch Modultausch innerhalb von Sekunden
  • Die Anzahl der Dosen können Sie nach Ihren Bedürfnissen frei wählen

Jede Multimediaverkabelung besteht aus drei funktionalen Elementen:

  • Multimediadosen (PVD-Units)
  • Multimediakabeln
  • Zentrale

Die Zentrale befindet sich meistens im Keller und ist:

  • der Sammelpunkt Ihrer Geräte
  • Beginn Ihrer Multimediaverkabelung (Patchfeld)
  • Signalübergabepunkt der Netzbetreiber

Die Multimediakabel werden von der Zentrale aus sternförmig zu den Multimediadosen verlegt.

Kategorie 7-Qualität und Klasse A+ Schirmung sorgen für höchste Datenraten und kristallklare Signale.

Auch für zukünftige Anforderungen sind Sie hervorragend gerüstet, denn Ihr homeway System schafft je nach Modulauswahl Datenraten bis 10Gigabit/s. 

Für mehr Informationen stehe ich Ihnen gerne jederzeit ganz unverbindlich zur Verfügung.

Wir verwenden Cookies, um die Qualität und Benutzerfreundlichkeit dieser Webseite zu verbessern. Wenn Sie auf "Zustimmen" klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Cookies einverstanden.